Abendkleider
  • Abendkleider
  • Ballkleider
  • Accessoires
Abendschuhe
Dessous
Schmuck
Angebote
meinkleid
 
Eine Frau kann nie genug davon haben und ein Mann kann nie genug von ihrem Anblick bekommen, beide meinen ein und dasselbe, nämlich Abendschuhe.

Für den großen, abendlichen Auftritt dürfen die Absätze schon etwas sündiger und das Design durchaus etwas auffälliger sein. Ein luxuriöser Abendschuh ist ein Blickfang und die Dame, die ihn trägt, kann stolz voranschreiten. Der passende Abendschuh ist so wichtig wie die Abendrobe selbst. Ohne den richtigen Schuh hätte der Prinz Cinderella niemals gefunden. Wohlgeformte Schuhe kleiden nicht nur, sie sehen auch wunderschön aus. Bei der Auswahl ist der Fuß ansich, die Form des Beines und natürlich der individuelle Geschmack der Trägerin zu berücksichtigen. Ein Abendschuh sollte aus hochwertigem Material gefertigt sein, denn die Frau muss trotz modischer Raffinessen darin stehen, gehen und vielleicht sogar tanzen können.

Die Palette an Abendschuhen auch passend zum günstigen Abendkleid ist riesig. Sandaletten, Peeptoes oder Pumps sind die klassischen Begleiter der Nacht. Hier gibt es sowohl dezent gearbeitete als auch Modelle mit aufwendigen Applikationen. Schleifen, Rüschen, Nieten, Knöpfe, Steine, Riemen und Bänder machen aus dem Abendschuh ein wahres Kunstwerk. Schwarz ist die Farbe der Nacht und der Abendschuhe. Ein schwarzer Abendschuh aus Leder, matt oder glänzend, Wildleder oder Ledermix ist der Star des Abends. Silberne oder goldfarbene Sandaletten passend zu festlichen Kleidern, gehören ebenfalls in das Repertoire der Nachtschönheiten. Diese Modelle dürfen dann auch richtig glitzern und glimmern. Besonders an heißen Sommerabenden wirken die Sandaletten auf gebräunter Haut wunderbar anziehend und erotisch. Gleichermaßen legitim ist es, die Farbe der Abendschuhe nach der Farbe der Abendgarderobe auszusuchen. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Weiße oder cremefarbene Schuhe, rotes oder grünes Leder, Hauptsache der Abendschuh kleidet vorteilhaft und geht Ton in Ton mit dem Abendkleid oder auch Ballkleid.
Zu Cocktailkleidern dürfen die Abendschuhe sehr viel legerer sein, auch was die Farbwahl betrifft. Knallfarben oder auffällige Details unterstreichen oft die ohnehin schon anziehende Wirkung eines Partykleides. Trendige Verzierungen oder mehrmals um die Fessel geschlungene Bänder haben Sexappeal und setzen die Beine so richtig in Szene. Mit reizvollen Abendschuhen kommt auch das Flirten nicht zu kurz. Eine tolle Frau auf einem Barhocker und noch dazu mit einem solch sagenhaften Ausblick. Welcher Mann kann da schon nein sagen?
Pumps gehören nach wie vor in den Schuhschrank aller Frauen, die gerne abends unterwegs sind. Pumps sind als Abendschuhe sicherlich besser geeignet als Plateauschuhe, da sie sehr elegant sind und selbst bei schlechtem Wetter noch einen guten Schutz bieten. Den Klassiker der Abendschuhe gibt es gleich in mehreren Ausführungen. Für besseren Halt mit Fesselriemen oder nur zum Schlupfen, seitlich offen oder einfach als Peeptoe. Alle Modelle sind mit entsprechendem Design als Abendschuh salonfähig. Verschiedene Absatzhöhen und Absatzformen sind der Kick der Abendschuhe. Natürlich gilt, je höher der Absatz und je schmäler, desto besser ist der Schuh zum Ausgehen geeignet. Allerdings – das Laufen mit High Heels will gelernt sein. Nichts schlimmer als eine staksige und allzu vorsichtige Fortbewegung, das zerstört die ganze Optik. Ohne weiche und graziöse Schritte verlieren selbst Traumschuhe ihren Zauber. Deswegen lieber ein paar Zentimeter Absatz lassen und dafür einen lockeren und anziehenden Gang zur Schau tragen. Dazu ein verführerisches Lächeln und der Abend ist gerettet. Sehr hilfreich für die Standfestigkeit kann eine Plateausohle sein. Mit einem entsprechend hohen Absatz sehen Peeptoes und Pumps so absolut ladylike aus. Der nostalgische Stil zeigt sich zudem in Fersenschleifchen oder sexy platzierten Schnallen auf dem Oberleder. Der Partylaune sind bei solchen Abendschuhen keine Grenzen gesetzt. Die frischen Schuhe verkörpern Rock`n`Roll-Feeling und puren Pina Colada-Charme.
Vor allem bei jungen Frauen liegt die moderne Variante des Siebziger und Achtziger Stils voll im Trend. Die Röcke und Kleider der Abend- und Cocktailmode haben sich ebenfalls diesem Comeback verschrieben.

Ballerinas sind aus dem gängigen Pool der Abendschuhe ebenso wenig zu denken wie High Heels. Die Designer der zierlichen Schuhe legen Wert auf Ästhetik und auf allerhand Nippes. Stickereien oder Perlen schmücken die kultigen Schuhe, die als Abendschuhe in Gold- oder Silbertönen funkeln besonders gilt das für Brautschuhe oder Hochzeitsschuhe. Der flache Absatz der Ballerinas wirkt diskret und trotzdem fein. Nachdem die Schuhkappe sehr knapp gehalten ist, wirkt der Fuß überaus grazil und feminin. Eine passable Alternative für alle, die ungern Absätze tragen. Der Stil des restlichen Outfits sollte natürlich auf den flachen Abendschuh abgestimmt sein.

Welche Abendschuhe zu welchem Anlass dann letztendlich den Sieg davon tragen, bleibt das intime Geheimnis einer jeden Frau.



Weitere Informationen:
Damen und HerrenbekleidungSuchmaschinenoptimierung • Ferienhäuser mieten • Verpackungen • Terrassendielen • Interims Management • Profishop für Beautyprodukte